chat social music video phone_yellow lte_yellow upgrade_yellow phone_red lte_red upgrade_red phone_gradient lte_gradient upgrade_gradient RG RG GU RG RG ST EWE Logo EWE Logo EWE Logo - mobile active Input Search Icon Input Phone header-burger header-burger-white header-close header-close header-close--black mobile-menu-logout mobile-menu-logout icon-info-circle Input Search Icon Mobile Input Search White Mein EWE Mein EWE white Mein EWE Mobile Webmail Webmail white Icon Service Icon Menu Service Icon Menu Service Icon Arrow Right Icon Check Icon Check White Icon Facebook Icon Twitter Icon Instagram Icon Youtube Icon Play Store Icon Logo Apple Icon Strom Icon Erdgas Icon DSL Icon Mobil Icon User Icon Offers Close Icon Download Cat Icon Download Icon Safety Icon FAQ Mail Icon FAQ Cloud Icon Arrow Down Icon Arrow Up Icon Answer Calc with Handy Calc with Handy Breadcrumb home Icon boxes check Icon boxes group Icon boxes phone Icon boxes question Icon boxes 1 Icon boxes 2 Icon boxes 3 Icon disturber credit Icon disturber piggy Icon disturber screen icon-rate-calc-person icon-rate-calc-person--active icon-rate-calc-couple transform="translate(.667)"> icon-rate-calc-couple--active icon-rate-calc-small-family icon-rate-calc-small-family--active icon-rate-calc-big-family icon-rate-calc-big-family--active icon-rate-calc-house icon-rate-calc-house--active icon-check-blue icon-specs-device icon-specs-display icon-specs-cam icon-specs-storage icon-plandetails-internet icon-plandetails-device icon-plandetails-phone icon-plandetails-vodafone icon-plandetails-sms icon-plandetails-plus css-login-energie css-login-tele css-login-mail ctabox-check css-contracts-overview css-change-password css-change-userdata css-change-payment css-meterreading-add css-payment-calc css-payment-edit css-strom css-gas css-wasser css-abwasser css-waermeplus css-trio css-contract-check css-contract-warning css-plus-circle css-plus-close icon-filter icon-file-new icon-file-lock icon-file-warning icon-downloadspeed icon-uploadspeed icon-phonelines icon-pagination-left icon-pagination-right icon-service-strom icon-service-erdgas icon-service-dsl icon-service-locate icon-service-route icon-service-events icon-service-servicepoint icon-service-hotspot icon-service-retailer icon-service-install icon-service-etank icon-business strom-icon pen mobilfunk lock home group erdgas-icon email dsl dots down lupe check-copy user-cricle-tke arrow_down_grey arrow_down_grey bank attention arrow-up-dark arrow-right-dark icon-home-tke phone
Gut zu wissen:
Ladeguide
Tanken heißt jetzt laden: So füllen Sie schnell und sicher den Akku Ihres E-Autos.
So funktioniert der Ladevorgang bei Ihrem Elektroauto.

So funktioniert das Aufladen Ihres E-Autos

Das Aufladen von Elektrofahrzeugen ist genauso einfach, wie man es sich vorstellt: Das E-Auto wird via Ladekabel mit einer Steckdose oder Ladestation verbunden – und schon wird „vollgetankt“. Genau so funktioniert das auch an EWE-Stromtankstellen. Nach Ihrer Authentifizierung per EWE-Stromtankkarte oder Scan des QR-Codes kann Ihr Akku geladen werden. Was Sie darüber hinaus über den Ladevorgang wissen müssen, lesen Sie hier: von Steckern und der Frage, ob Sie auch an Ihrer normalen Steckdose daheim laden können, über das Thema Sicherheit bis zur Dauer eines Ladevorgangs.

Auf einen Blick
  • Typ 2 Menneckes-Stecker ist der Standard
  • Schnellladestadion spart Ladezeit
  • Hohe Sicherheitsstandards beim Laden
Der Typ 2 Stecker von Menneckes ist der Standard für Elektroautos.

Standard: Typ-2-Stecker

Die Säulen von EWE verfügen über unterschiedliche Ladeinterfaces. An allen EWE-Säulen ist ein Laden über den Typ-2-Stecker mit 11 bis 22 kW Wechselstrom möglich. Dadurch ist der Ladevorgang gegenüber der Haushaltssteckdose sechsmal schnelle, was einen enormen Zeitgewinn ausmacht. Da der Typ-2-Stecker im Januar 2013 durch die EU-Kommission als europäischer Standard festgelegt wurde, erhalten Sie beim Kauf Ihres Elektroautos in der Regel ein entsprechendes Ladekabel bzw. einen Adapter vom Hersteller. Zusätzlich bietet EWE Schnellladestationen mit CCS und Chademo-Stecker. In unserer App Punktladung können Sie die Ladesäulen auch nach gewünschtem Steckertyp filtern.

Zuhause aufladen?

Beim Ladevorgang eines Elektroautos werden Leitungen und Steckdosen über einen längeren Zeitraum mit hohen Stromstärken beansprucht. Dass die normale Haussteckdose da mitspielt, ist nicht zu 100 Prozent sichergestellt; es sollte ein Fachmann hinzugezogen werden, der Installation und Zustand der Steckdose prüft. Mit der EWE Wallbox zu Hause schnell, sicher und komfortabel das Auto aufladen. Entscheiden Sie sich für das Rundum-sorglos Paket EWE Wallbox contracting, dann übernimmt EWE die Errichtung und die Wartung und bietet Ihnen einen Entstör-Service. Zusammen mit unserem Grünstrom EWE Strom mobil erhalten Sie zudem 5% Rabatt.

So schnell geht der Ladevorgang Ihres E-Autos.

So schnell kann's gehen ...

Die Zeit, die zum „Volltanken“ benötigt wird, ist abhängig von verschiedenen Faktoren: Kann das Fahrzeug dreiphasig oder nur einphasig laden? Wie groß ist die Batterie? Wie sind die Fahrzeugeinstellungen?

Allgemeingültig ist das nur schwer zu beantworten. Über den Daumen gepeilt lässt sich aber sagen, dass die durchschnittliche Ladezeit von ca. sechs Stunden (1-phasiges Laden mit 3,7 kW) bis zu einer knappen Stunde (3-phasiges AC-Laden mit 22 kW) reicht.

Schnellladestationen

Die Möglichkeiten zum „schnellen Laden“ hängen von den Voraussetzungen des Fahrzeugs ab. Generell werden Ladungen ab 50 kW als Schnellladung bezeichnet. Dies erfolgt in der Regel per Gleichstrom (DC).

Gleichstrom kann per Chademo oder CCS Stecker aufgenommen werden. Dafür ist die passende Steckvorrichtung im Fahrzeug notwendig. Aufgrund größer dimensionierter DC-Kontakte im Vergleich zum AC-Laden sind Ströme bis ca. 200 Ampere möglich, die Ladezeiten liegen daher bei unter einer Stunde. Der Bereich des DC-Ladens wird in der Zukunft besonders für hoch frequentierte Verkehrsknotenpunkte und an Autobahnen eine Rolle spielen. EWE prüft daher aktuell, wie die Region in dieser Hinsicht ausgestattet ist und weitere DC-Ladestationen in das Stromtankstellennetz integriert werden können.

Ausgeklügelte Schutzsysteme

Einige Kunden fragen vor dem Kauf eines E-Autos nach der Sicherheit beim Aufladen. Befürchtet wird etwa ein Stromschlag beim Bedienen der Ladesäule. Diese Sorge ist unbegründet. Die Säulen verfügen über ein Schutzsystem, das den Fahrer und die Stromtankstelle vor Schaden bewahrt und sind so konzipiert, dass erst nach dem Verbinden von Stecker und Elektrofahrzeug der Strom fließt. Oder andersherum: Ist keine Verbindung vorhanden, bleibt die Steckdose spannungsfrei. So wird auch bei Regen oder Schnee die Gefahr eines Stromschlags gebannt.

„Und was passiert, wenn ein Unbefugter das Ladekabel herauszieht?“ Auch auf diese Frage gibt es eine eindeutige Antwort: Das kann nicht passieren. Sowohl eine elektrische als auch eine manuelle Verriegelung sorgen dafür, dass nur der E-Auto-Besitzer das Ladekabel wieder entfernen kann.